Azure Sky Travel Ltd., Yangon, Myanmar English web site  
   


Start
Ueber uns
Myanmar Fakten & Info
Myanmars Geschichte
Sehenswuerdigkeiten
Visa, Zoll & Einreise
Unsere Touren
Flusskreuzfahrten
Unsere Konditionen
Unsere Specials
Umweltschutz
Soziale Aktivitaeten
Kontaktieren Sie uns

 


YANGON:
Am Hlaing-Fluß gelegen, ist es die Hauptstadt des Landes und sein Tor zur Welt: Alle Einflüsse aus dem Ausland kommen hier zuerst zum Tragen. Hier gibt es die größte Auswahl an Hotels, die besten Restaurants, die besten Unterhaltungsmöglichkeiten, ja sogar ein, wenn auch bescheidenes, Nachtleben. Die größte Sehenswürdigkeit der mittlerweile wohl mehr als fünf Millionen Einwohner zählenden Metropole ist zweifellos die weltberühmte goldene Shwedagon-Pagode. Daneben gibt es noch eine Reihe weiterer Pagoden, die jedoch neben der Shwedagon etwas verblassen.


Ausserdem bietet die Stadt lebendige Märkte und das sehenswerte Nationalmuseum, sowie auch eine bemerkenswert gut erhaltene Altstadt, wie sie in anderen Ländern Südostasiens schon lange der Spitzhacke anheim gefallen ist. Yangon war in der britischen Kolonialzeit (1852 - 1948) einer der wichtigsten Häfen des Empire und damit eine kosmopolitische Stadt. Davon zeugt noch heute der hohe Anteil an Indern und Chinesen. Die Joss-Häuser der verschiedenen chinesischen Landsmannschaften, Hindu-Tempel, schiitische und sunnitische Moscheen, Jain-Tempel, ja, sogar eine Synagoge finden sich in der Altstadt.


Von Yangon aus können zahlreiche Ausflüge in die nähere und entferntere Umgebung unternommen werden. Die alte Mon-Hauptstadt Bago kann z.B. in ca. 90 Minuten erreicht werden.

Auch der berühmte “Goldene Felsen” ist von Yangon aus leicht erreichbar, allerdings sollte die Fahrt dorthin sinnvollerweise als Zweitagesexkursion unternommen werden.

Von dort aus geht die Fahrt weiter nach Osten über das antike Thaton bis nach Mawlamyine an der Mündung des Thanlwin und weiter nach Hpa-An, der Hauptstadt des Karen-Staates, inmitten von skurrilen Kalksteinformationen gelegen. Der Strand von Chaungtha ist von Yangon aus in einer Halbtagesfahrt zu erreichen.

mehr Sehenswürdigkeiten...

Zurueck zur Spitze

© 2008 Axel Bruns